Christina Neuhofer erweitert die Geschäftsführung von QUISMA Deutschland

München, den 02.02.2017 – QUISMA stärkt sein Management und setzt mit Christina Neuhofer einen weiteren Managing Director ein. Als Geschäftsführerin ist sie ab sofort für das operative Geschäft zuständig und leitet gemeinsam mit Bernd Hoffmann die digitale Full-Service-Agentur. Die Erweiterung der Geschäftsführung trägt dem Wachstumskurs der vergangenen Monate Rechnung: Mit dem Etatgewinn von Takko, der Etaterweiterung von E.ON und der Etatverteidigung von Audi als auch dem Gewinn von zahlreichen SMB Kunden, konnte QUISMA sein Geschäft deutlich ausbauen.

Christina Neuhofer (38), studierte Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin, bringt langjährige Erfahrung im Performance-Marketing sowohl aus der Suchmaschinen- als auch aus der Agenturperspektive mit. Sie begann ihre Karriere 2005 bei Google in Dublin und wechselte 2008 als Team Leader SEA zu QUISMA nach München. Dort stieg sie kontinuierlich auf und wurde 2015 zum Managing Partner ernannt. Die Betreuung von Key Accounts, die Implementierung von Change-Prozessen und Innovationsmanagement zählen seitdem zu ihren Aufgaben. In ihrer neuen Position als Managing Director kümmert sie sich um eine noch engere Verzahnung von QUISMA mit den GroupM- und WPP-Agenturen, um Kunden mit dem neu gestalteten Produktportfolio optimal betreuen zu können.

QUISMA Managing Director Bernd Hoffmann: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Christina eine tolle und erfahrene Kollegin an der Seite haben, um den Wachstumskurs von QUISMA weiter fortsetzen zu können. Der Ausbau unseres Direktkundengeschäfts und die Neugestaltung des Sales-Bereiches sind dabei zentrale Eckpfeiler unserer weiteren Expansion. Diese werden wir mit Christina erfolgreich meistern.“

„Die im vergangenen Jahr begonnene Neupositionierung von QUISMA als ganzheitlicher Berater für Real Time Media Lösungen hat höchste Priorität“, so Christina Neuhofer. „Dabei wird der inhaltliche Fokus auf den Themen Innovation sowie Produkt- und Prozessweiterentwicklung liegen.“

Über QUISMA
In 2001 als Search-Agentur gegründet und über die Jahre zur Full-Service Agentur gewachsen, bietet QUISMA innovative Technologie und fundierte Expertise für die gesamte Bandbreite des Digitalen Marketings. Seit 2007 gehört QUISMA dem GroupM-Netzwerk an Zu den Kunden gehören u.a. E.ON, Infineon, Marc Cain und Audi. Mit Standorten in München und Düsseldorf beschäftigt QUISMA in Deutschland über 100 Mitarbeiter. Managing Director sind Bernd Hoffmann und Christina Neuhofer. QUISMA verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Online-Marketing-Geschäft und arbeitet durch die Anbindung an globale Netzwerke eng vernetzt mit den Schwesteragenturen aus der klassischen Mediaplanung.